Grenzland- Praxis für alternative Therapie & Beratung
Fabienne & Loretto Lüchinger

Das Gleichgewicht als Lebensprinzip

Versuche, so wie es uns die Natur vorführt, den Ausgleich zu finden zwischen Anspannung und Entspannung, zwischen Aktivität und Ruhe, zwischen geistiger und körperlicher Tätigkeit.
Es sind Ungleichgewicht und Disharmonie, in welchen Lebensbereichen auch immer, die Krankheit und Not verursachen.  (Alfred Vogel)
image-3902268-IMG_0054.JPG
image-8025592-NebelmeerRot.w640.JPG
image-3896637-IMG_0014.JPG
Datei

"Gemeinsam einsam" ADHS ist keine Störung ein Gespräch mit Dr. Gerald Hüther (Neurobiologe)

Gerald Hüther zum Thema ADHS